Explores with you

Whoppah explores: Ludwig Mies van der Rohe

Einer der kultigsten Designstühle ist der Barcelona Chair von Mies van der Rohe. Der Stuhl wurde 1929 während der Weltausstellung in Barcelona ausgestellt und ist einer der meistverkauften Designer-Sessel überhaupt. Es ist erstaunlich, wie ein Stuhl seit mehr als 90 Jahren nicht an Popularität verliert und ein Symbol für elegantes und modernes Design bleibt. Deshalb ist diese Woche eine Ode an den Architekten und Möbeldesigner Mies van der Rohe.

Evelien
EvelienJanuary 2023
Ludwig Mies van der Rohe Image
Screen Shot 2021-09-29 at 1.57 1.png
Einer der kultigsten Designstühle ist der Barcelona Chair von Mies van der Rohe. Der Stuhl wurde 1929 während der Weltausstellung in Barcelona ausgestellt und ist einer der meistverkauften Designer-Sessel überhaupt. Es ist erstaunlich, wie ein Stuhl seit mehr als 90 Jahren nicht an Popularität verliert und ein Symbol für elegantes und modernes Design bleibt. Deshalb ist diese Woche eine Ode an den Architekten und Möbeldesigner Mies van der Rohe.
image 19.png

Ludwig Mies van der Rohe

Maria Ludwig Michael Mies wurde 1886 im westdeutschen Aachen geboren. Mies' Vater war ein bescheidener Steinmetz. Mies ging regelmäßig mit seinem Vater auf die Baustellen zu helfen. Mies entwickelte seine zeichnerischen Fähigkeiten ab seinem 15. Lebensjahr, als er bei mehreren lokalen Architekten in die Lehre ging. Da die Möglichkeiten in Aachen begrenzt waren und er nie eine abgeschlossene Architekturausbildung hatte, zog er nach Berlin, wo er mit 22 Jahren bei Peter Behrens – damals einem der einflussreichsten Architekten Europas – arbeitete. Behrens beschäftigte auch zwei weitere zukünftige Pioniere der modernen Architektur: Walter Gropius und Le Corbusier. Mies formte hier seine Vorstellungen von moderner Architektur und machte sich nach 4 Jahren selbständig.

image 20.png

Avantgarde-Architekt

Nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914 endete seine Karriere und er diente in der deutschen Armee. Nach dem Krieg debütierte er mit seiner Vision eines gläsernen Wolkenkratzers und reichte den futuristischen Entwurf 1921 bei einem Wettbewerb ein. Mitte der 1920er-Jahre war Mies einer der führenden Avantgarde-Architekten in Deutschland. Eines seiner beeindruckendsten Werke aus dieser Zeit war der deutsche Pavillon, den er für die Weltausstellung in Barcelona in Spanien fertigte. 1930 wurde Mies Direktor des Bauhaus, einer wegweisenden deutschen Schule, die zeitgenössische Kunst, Design und Architektur lehrte. Diese Schule wurde jedoch drei Jahre später von den Nazis geschlossen.

Trotz seines wachsenden Ruhms in Deutschland ging Mies Ende der 1930er-Jahre nach Amerika, wo er als Leiter der Architekturabteilung am Illinois Institute of Technology (IIT) eine ganze Generation von Architekten beeinflusste. In dieser Zeit entwickelte er den Wolkenkratzer, der das Landschaftsbild der Großstädte für immer veränderte. Es ist daher schwer vorstellbar, wie die Skyline von Chicago ohne Mies aussehen würde. Eines seiner letzten Projekte war die Neue Nationalgalerie in Berlin, für die er von der Bundesregierung beauftragt worden war. Das 1968 eröffnete Gebäude zeugt von seiner modernistischen Ästhetik.

Artikel kaufen

Lies auch unsere anderen Blogs

blog-one-main-test.png

Whoppah explores: Frank Lloyd Wright

Frank Lloyd Wright war einer der einflussreichsten Architekten des zwanzigsten Jahrhunderts. Höchste Zeit, mehr über diesen Weltarchitekten zu erfahren!

Mehr lesen
Eames Lounge Chair

Whoppah explores: Eames Lounge Chair

De Eames Lounge Chair is ongetwijfeld een van de meest populaire loungestoelen ooit gemaakt. De iconische stoel werd uitgebracht door The Herman Miller Company in 1956 en is here to stay. Droom je van zo’n prachtig exemplaar? We delen 5 weetjes over deze legendarische loungestoel én we spraken Aksel, Eames kenner en handelaar, over de verschillen tussen de vintage en recente modellen van deze stoel.

Mehr lesen